Senior Frontend Entwickler (w/m/d)

W130_AB_IT_Mitarbeiterin_w
Logo: DB

Senior Frontend Entwickler (w/m/d)

Academic Professionals

Entry date: immediately Job No.: 100409
  • DB Systel GmbH
  • Berlin, Frankfurt (Main), Erfurt
  • Information Technology
  • Full Time/Part Time (Duration: Permanent)
  • Application deadline: Open

Wenn es darum geht, zukünftig Millionen Fahrgäste und tausende Züge auch digital auf den Weg zu bringen, braucht es die besten IT-Experten. 8.000 haben wir schon, aber längst nicht genug. Als Projektleiter, Berater, Entwickler oder IT-Architekt ist jetzt die spannendste Zeit einzusteigen und in einem starken Team wegweisende Lösungen und Großprojekte in den Bereichen Mobilität, Infrastruktur und Logistik umzusetzen.

Our offer

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.
 

Work-Life-Balance

Wir unterstützen Dich bei der Suche nach Kitaplätzen oder Ferienbetreuung für Deine Kinder. Außerdem kannst Du Auszeiten für die Pflege von Angehörigen oder Sabbaticals nehmen. Je nach Job ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit/-ort möglich.

Im Team Data Services Rail verarbeiten wir große Datenmengen, sodass unsere konzerninternen Kunden einen möglichst großen Nutzen daraus ziehen können. Dabei kümmern wir uns um alles rund um Big Data und Business Intelligence - von Datenintegration bis zur Visualisierung. 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich in Voll- oder Teilzeit als Senior Frontend Entwickler für die DB Systel. Derzeit arbeiten wir vollständig remote. Sobald es wieder möglich ist, kommt das Team einmal im Monat in Frankfurt am Main zusammen, bei entsprechenden Projekterfordernissen auch öfter. 

Deine Aufgaben:

  • Du konzipierst und entwickelst im agilen Team Frontends für DWH- und Big Data-Anwendungen 
  • Die fachlichen Anforderungen der Kunden übersetzt Du in technische Lösungsansätze
  • Du begleitest Projekte bei der Datenintegration
  • Durch Deine Impulse treibst Du die Weiterentwicklung des Teams
  • Innerhalb der DB Systel und dem Bahn-Konzern vernetzt Du Dich mit relevanten Stakeholdern und machst die Kompetenz des Teams sichtbar

Dein Profil:

  • Du hast ein (Fach-)Hochschulstudium in (Wirtschafts-)Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung abgeschlossen oder verfügst über eine Ausbildung im IT-Bereich mit mehrjähriger Erfahrung in der Praxis
  • Deine langjährige Erfahrung in der Frontend Entwicklung, insbesondere mit Qlik und/oder PowerBI, zeichnet Dich aus
  • Außerdem warst Du bereits im Anforderungsmanagement tätig und kannst mit IT-Architekturen umgehen
  • Du bist bereit, Dich in weitere Frontend-Technologien einzuarbeiten
  • Fließende Deutschkenntnisse und Begeisterung für agile Methoden runden Dein Profil ab

Our offer

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.
 

Work-Life-Balance

Wir unterstützen Dich bei der Suche nach Kitaplätzen oder Ferienbetreuung für Deine Kinder. Außerdem kannst Du Auszeiten für die Pflege von Angehörigen oder Sabbaticals nehmen. Je nach Job ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit/-ort möglich.

Your application

Now you can easily start the application process online.

Apply now

Your
Contact

Sarah Klinik

+49 152 37461387

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams.