Wirtschaftsinformatiker im Projekt Kapazitätsmanagement Bahnhöfe (w/m/d)

W139_Strategie_Digital-data
Logo: DB

Wirtschaftsinformatiker im Projekt Kapazitätsmanagement Bahnhöfe (w/m/d)

Academic Professionals

Entry date: immediately Job No.: 78039
  • DB Station&Service AG
  • Frankfurt (Main)
  • Infrastructure, Information Technology, Projects, Engineering
  • Full Time/Part Time (Duration: Permanent)
  • Application deadline: Open

Wie sich Mobilität morgen auf Schienen, Straßen und Luftweg anfühlen wird, das entscheidet sich schon heute an Deinem Arbeitsplatz. Ganz egal, ob als Zahlenjongleur, Organisationstalent oder Analytiker: mit Talent und Leidenschaft wirst Du Anteil an zukunftsweisenden Mobilitäts- und Logistiklösungen haben und uns als dynamischen, weit vernetzten Arbeitgeber kennenlernen. Entscheide jetzt mit, wie Millionen Menschen morgen Mobilität – und uns als DB – erleben werden.

Our offer

Attraktive Konditionen

Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
 

Interessante Herausforderungen

Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einem der vielfältigsten Arbeitgeber des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
 

Vielfältige Karrierechancen

Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.
 

Work-Life-Balance

Wir unterstützen Dich bei der Suche nach Kitaplätzen oder Ferienbetreuung für Deine Kinder. Außerdem kannst Du Auszeiten für die Pflege von Angehörigen oder Sabbaticals nehmen. Je nach Job ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit/-ort möglich.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Referent Frequenzmanagement / -datenanalyse für das Geschäftsfeld DB Station&Service AG am Standort Frankfurt am Main.


Deine Aufgaben 

  • Du entwickelst das Datenmanagement mit den beteiligten Organisationseinheiten weiter
  • Auf Basis von Big Data sowie der Zusammenführung von Datenquellen und Erstellung von Monitoring Methoden entwickelst Du Analysetools zur Auswertung größerer Datenmengen und der Entwicklung von Datenmodellen
  • Zur Ableitung von Business Excellence-Ansätzen erkennst Du komplexe Kausalitäten und bereitest sie auf
  • Du koordinierst den Austausch zwischen Daten- und Analysespezialisten in den relevanten Fachabteilungen (wie z.B. Produkt- und Technologiemanagement) 
  • Du formulierst fachliche und datentechnische Anforderungen für die Entwicklungen von Datenbanken und Tools
  • Im Projekt zur Schaffung einer Datenbasis für die erfolgreiche Umsetzung einer systematischen Datenanalyse für das Geschäftsfeld übernimmst Du eine Schlüsselfunktion
  • Die Pflege und Qualität der zu analysierenden spezifischen Daten und KPIs sowie das Berichtswesen runden Dein Aufgabenspektrum ab
Dein Profil

  • Du besitzt ein abgeschlossenes Hochschulstudium, z.B. im Bereich Betriebswirtschaft oder Wirtschaftsinformatik
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Analyse von Daten und eine hohe Zahlenaffinität bringst Du mit
  • Analytisches und bereichsübergreifendes Denken und Handeln sowie eine effiziente Arbeitsorganisation kennzeichnen Dich
  • Als Teamplayer trittst Du emphatisch auf und kommunizierst souverän und adressatengerecht
  • Du bist offen für Transformationsprozesse und Digitalisierung und bringst Dich dabei gern aktiv ein
  • Mit den üblichen Softwareanwendungen wie Office 356 kennst Du dich aus

Your application

Now you can easily start the application process online.

Apply now

Your
Contact

Berth, Thomas-Simon

069 26512264 Contact us
Logo: DB

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber:innen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidat:innen die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams.