Rechtsreferendariat

  • Rechtsreferendariate

Dein Rechtsreferendariat bei der DB

Du besitzt ein erfolgreich absolviertes juristisches Staatsexamen, möchtest erste Berufserfahrung sammeln und dein theoretisches Wissen auch praktisch anwenden? Dann werde Referendar:in bei der Deutschen Bahn. Nach deinem Referendariat kannst du über einen Direkteinstieg direkt bei uns einsteigen. Wir bereiten dich auf alle Aufgaben bei uns vor.

Das bringst du mit:

  • ausgeprägte soziale Kompetenz und überdurchschnittliches Engagement
  • selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise als auch eine hohe Qualitätsorientierung
  • Teamgeist und hohe Kommunikationsstärke mit ausgeprägter schriftlicher und mündlicher Ausdrucksfähigkeit
  • Interesse an abwechslungsreichen und praxisnahen Referendarstationen
  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office

Rahmenbedingungen:

  • Deinen Einsatzzeitraum sowie dein gewünschtes Einsatzgebiet legen wir gemeinsam fest.
  • Je nach Vakanz erhältst Du Einblicke in Rechtsgebiete wie Zivilrecht (Vertrags- und Vergaberecht, Bauvertragsrecht und Projetbetreuung), Europarecht, Wirtschaftsrecht und Öffentliches Recht mit Umwelt- und Eisenbahnrecht, Wettbewerbers- und Medienrecht, Gesellschafts- und Kartellrecht, individual & kollektives Arbeitsrecht, Datenschutz und Compliance, Energierecht, Immobilienrecht, Kapitalmarktrecht, Kartellrecht, Markenrecht, Patentrecht, Steuerrecht.
  • Dabei bearbeitest du rechtliche Fragestellungen, indem du Rechtsfälle analysierst, zur aktuellen Rechtsprechung recherchierst und Schriftsätze erstellst.
  • Zudem wirst du in das juristische Tagesgeschäft eingebunden, lernst die Organisation und Abläufe eines Großkonzerns kennen, erstellst Verträge, nimmst an Verhandlungen teil und Termine bei Gericht wahr.
  • Die Beratung von Mandant:innen rundet dein Aufgabenprofil ab.

Aktuell ausgeschriebene Rechtsreferendariate

Es wurden keine Ergebnisse gefunden.
Zu allen Rechtsreferendariaten